Besetzung der Türkheimerstrasse 75

Am 1. April 2017 wurde im Rahmen eines Brunchs mit vielen Menschen das Haus an der Türkheimerstrasse 75 besetzt. Seither findet dort fast täglich ein Mittagstisch sowie niederschwellige Kultur statt.  Am vergangenen Freitag um 17 Uhr endete ein erstes Ultimatum des Besitzers, welcher die Besetzung offenbar nicht dulden will. So liess er vor Kurzem die beiden Nachbarsgebäude kurzerhand zumauern, um eine Ausbreitung der Besetzung zu verhindern. Diese sind ebenfalls in seinem Besitz. Geplant ist eine Gesamtüberbauung im architektonischen Stile eines Mini-Biozentrums. Eine polizeiliche Räumung hat bisher noch nicht stattgefunden.

Beim Eigentümer handelt es sich um die Yatu Immobilien AG (c/o Aurenum AG, Lindenhofstrasse 40, 4052 Basel) mit dem VR Tufan Kalman.

Medienspiegel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.